Bundeshaushalt 31,5 Milliarden neue Schulden in 2012

Die Eckpunkte des Bundeshaushalts für das kommende Jahr sind beschlossen. Doch die Fragezeichen hinter den Etatposten werden angesichts der Krise in Japan größer. Finanzminister Schäuble ist dennoch überzeugt, auf Kurs bleiben zu können - ohne striktes Sparen.  
Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble: "Haushalt auch bei Einnahmeausfällen auf der sicheren Seite"

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble: "Haushalt auch bei Einnahmeausfällen auf der sicheren Seite"

Foto: JOHN THYS/ AFP
kst/dpa/apd/rtr
Mehr lesen über