Atomkatastrophe in Japan Deutschlands (un)mögliche Energiewende

Die Bundesregierung hat ihre Energiepolitik binnen weniger Stunden auf den Kopf gestellt. Im Eiltempo sollen nun vor allem erneuerbare Energien Atomkraftwerke ersetzen. Das Vorhaben gleicht einem ökonomischen Husarenritt - in beinahe jedem denkbaren Szenario wird Strom deutlich teurer.
Hochspannungsmasten in Süddeutschland: Um Strom aus Windenergie in den Süden zu transportieren, müssten mehr als 3000 Kilometer neuer Leitungen gebaut werden

Hochspannungsmasten in Süddeutschland: Um Strom aus Windenergie in den Süden zu transportieren, müssten mehr als 3000 Kilometer neuer Leitungen gebaut werden

Foto: dapd
Japan nach dem Beben: Land im Ausnahmezustand
Foto: DPA/ Asahi Shimbun
Fotostrecke

Japan nach dem Beben: Land im Ausnahmezustand

Japan: Kernschmelze in Fukushima
Foto: Str/ dpa
Fotostrecke

Japan: Kernschmelze in Fukushima

Mehr lesen über