Selbstanzeigen Steuersünder bringen dem Fiskus zwei Milliarden Euro

Mit der Entscheidung, CDs mit Kontendaten deutscher Bürger in der Schweiz und Liechtenstein zu kaufen, lagen die deutschen Steuerbehörden richtig. Etwa zwei Milliarden Euro nahmen Bund, Länder und Gemeinden von über 26.000 Steuersündern zusätzlich ein.
Steuer-CD: Um der Strafverfolgung zu entgehen, zeigten sich 26.400 Steuersünder selbst an

Steuer-CD: Um der Strafverfolgung zu entgehen, zeigten sich 26.400 Steuersünder selbst an

Foto: Julian Stratenschulte/ dpa
sk/afp
Mehr lesen über