Rohstoffknappheit Brüderle kritisiert Unternehmen

Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle hat Unternehmen kritisiert, die wegen Rohstoffknappheit Hilfe vom Staat fordern. Im Interview mit dem manager magazin weist er den Vorschlag zurück, der Staat solle sich bei einer zentralen Rohstoff-Einkaufsgesellschaft engagieren.
Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle: Gegen staatliche Minderheitsbeteiligung bei einer zentralen Rohstoff-Einkaufsgesellschaft

Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle: Gegen staatliche Minderheitsbeteiligung bei einer zentralen Rohstoff-Einkaufsgesellschaft

Foto: ODD ANDERSEN/ AFP
Mehr lesen über