Cum-ex-Affäre in Hamburg Im Angsthaus

Überforderung, Angst, Missmanagement: Der Cum-ex-Untersuchungsausschuss in Hamburg erlaubt einen erschreckenden Blick hinter die Kulissen einer deutschen Behörde. Die politische Verantwortung tragen: der heutige Kanzler Olaf Scholz und der Hamburger Bürgermeister Peter Tschentscher.
Von Oliver Hollenstein und Oliver Schröm
Trutzburg, die von der Stadt an Finanzinvestoren verkauft wurde: Die Hamburger Finanzbehörde am Gänsemarkt

Trutzburg, die von der Stadt an Finanzinvestoren verkauft wurde: Die Hamburger Finanzbehörde am Gänsemarkt

Foto: imago stock&people / imago/imagebroker
Foto: manager magazin
Staatsbank im Cum-ex-Strudel: Auch die HSH Nordbank beteiligte sich an den Geschäften

Staatsbank im Cum-ex-Strudel: Auch die HSH Nordbank beteiligte sich an den Geschäften

Foto: Bodo Marks/ dpa
Aufklärung vor historischer Kulisse: Der Cum-ex-Untersuchungsausschuss tagt im Hamburger Rathaus

Aufklärung vor historischer Kulisse: Der Cum-ex-Untersuchungsausschuss tagt im Hamburger Rathaus

Foto: Georg Wendt / picture alliance/dpa
Überblick: Die beteiligten Personen in der Steuerverwaltung
Ort der Prüfung: Das Hamburger Finanzamt für Großunternehmen

Ort der Prüfung: Das Hamburger Finanzamt für Großunternehmen

Foto: manager magazin
Traditionsinstitut an der Alster: Die Privatbank M.M. Warburg

Traditionsinstitut an der Alster: Die Privatbank M.M. Warburg

Foto:

Morris MacMatzen / Getty Images

Gastfreundlich: Olaf Scholz als Bürgermeister 2016 im Rathaus

Gastfreundlich: Olaf Scholz als Bürgermeister 2016 im Rathaus

Foto: Daniel Reinhardt / dpa
Die Cum-ex-Geschäfte der Warburg-Bank
Weiterlesen mit manager magazin+

Mehr verstehen, mehr erreichen

Exklusive Insider-Stories, Trends und Hintergründe.

Ihre Vorteile mit manager magazin+

  • Alle m+-Artikel auf manager-magazin.de

    exklusive Recherchen der Redaktion und das Beste aus „The Economist“

  • Das manager magazin lesen

    als App und E-Paper – auf all ihren Geräten

  • Einen Monat kostenlos testen

    jederzeit online kündbar

Ein Monat für 0,00 €
Jetzt für 0,00 € ausprobieren

Sie haben bereits ein Digital-Abonnement? Hier anmelden

Weiterlesen mit manager+

Immer einen Einblick voraus

Ihre Vorteile mit manager+

  • manager magazin+

    in der App

  • Harvard Business manager+

    in der App

  • Das manager magazin und den Harvard Business manager lesen

    als E-Paper in der App

  • Alle Artikel in der manager-App

    für nur € 24,99 pro Monat

Sie haben bereits ein Digital-Abonnement?

manager+ wird über Ihren iTunes-Account abgewickelt und mit Kaufbestätigung bezahlt. 24 Stunden vor Ablauf verlängert sich das Abo automatisch um einen Monat zum Preis von zurzeit 24,99€. In den Einstellungen Ihres iTunes-Accounts können Sie das Abo jederzeit kündigen. Um manager+ außerhalb dieser App zu nutzen, müssen Sie das Abo direkt nach dem Kauf mit einem manager-ID-Konto verknüpfen. Mit dem Kauf akzeptieren Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärung .