Geldwäsche in Russland Offenbar 20 Milliarden Dollar Schwarzgeld aus Russland in EU geflossen

Rolex-Uhren, getunte Autos, Designer-Mode: Mit dem Kauf von Luxusartikeln in der EU sollen russische Firmen und Privatpersonen Milliarden an Schwarzgeld gewaschen haben. Auch deutsche Firmen profitierten.
Reiche Russen lieben Luxus aus dem Westen - und zeigen das gern: Dann wird auch schon mal ein Apple-Smartphone mit einem 18-Karat-Gold-Konterfei von Staatschef Wladimir Putin plus Wappen der Russischen Föderation versehen - passend zu dem edlen Fingernagelschmuck

Reiche Russen lieben Luxus aus dem Westen - und zeigen das gern: Dann wird auch schon mal ein Apple-Smartphone mit einem 18-Karat-Gold-Konterfei von Staatschef Wladimir Putin plus Wappen der Russischen Föderation versehen - passend zu dem edlen Fingernagelschmuck

Foto: Getty Images
mit afp