EU zieht Vorschlag zurück Protest-Sturm gegen Roaming-Pläne zeigt Wirkung

Keine Zusatzkosten für Telefonate, SMS und Datennutzung im EU-Ausland - das war das Ziel. Dann sollten die Anbieter kostenfreies Roaming auf 90 Tage im Jahr beschränken dürften. Nicht nur Verbraucherschützer liefen dagegen Sturm. Jetzt lässt die EU-Kommission den Vorschlag überarbeiten.
Aus dem Ausland nach Hause telefonieren: Noch immer erheben Telekomanbieter dafür Gebühren

Aus dem Ausland nach Hause telefonieren: Noch immer erheben Telekomanbieter dafür Gebühren

Foto: Daniel Naupold/ picture alliance / dpa
rei/dpa/afp
Mehr lesen über