PRISM-Skandal Assange nennt Snowden einen "Helden"

Wikileaks-Gründer Julian Assange hat den nach Hongkong geflüchteten Edward Snowden als "Helden" bezeichnet. Dem Enthüller des US-Spähprogramms PRISM riet Assange, Asyl in Lateinamerika zu beantragen.
Assange: Interessant zu sehen, welche Länder bereit seien, Snowden aufzunehmen - und welche "Angst vor den USA" hätten

Assange: Interessant zu sehen, welche Länder bereit seien, Snowden aufzunehmen - und welche "Angst vor den USA" hätten

LUKE MACGREGOR/ Reuters
ts/afp