Milliardär Thiel vor US-Journalisten "Was Trump vertritt, ist nicht verrückt"

Der schillernde Milliardär Peter Thiel hat sein Engagement für Donald Trump verteidigt - sich aber auch von einzelnen Aussagen des umstrittenen US-Präsidentschaftskandidaten distanziert. Zugleich nutzte der Tech-Investor seinen Auftritt, um das politische Washington scharf zu kritisieren.
Peter Thiel

Peter Thiel

Foto: ALEX WONG/ AFP
Parteitag der Republikaner: Wer an der bizarren Donald-Trump-Show mitwirkt
Foto: AFP
Fotostrecke

Parteitag der Republikaner: Wer an der bizarren Donald-Trump-Show mitwirkt