Ost-Ukraine Russland verlangt Umsetzung des Referendums

Der Kreml erkennt das umstrittene Ost-Ukraine-Referendum an: Nun solle das Ergebnis umgesetzt werden, fordert Moskau. Der Westen setzt weiter auf Verhandlungen. Die OSZE will einen "Runden Tisch" einrichten - unter Leitung eines Deutschen.
Wahlhelfer in Luhansk: Angeblich überwältigende Zustimmung für Abspaltung

Wahlhelfer in Luhansk: Angeblich überwältigende Zustimmung für Abspaltung

Foto: VALENTYN OGIRENKO/ REUTERS
ts/rtr/dpa-afx
Mehr lesen über
Verwandte Artikel