Sonderwirtschaftszone Kaesong Nord- und Südkorea wollen Industriepark wieder öffnen

Annäherung: Süd- und Nordkorea haben sich prinzipiell auf die Wiederinbetriebnahme des seit drei Monaten geschlossen Industrieparks in Kaesong geeinigt. Für das arme Nordkorea ist die Sonderwirtschaftszone ein wichtiger Devisenbringer.
Ende der Eiszeit: Suh Ho (r.), Südkoreas Verhandlungsführer, schüttelt die Hand seines nordkoreanischen Pendants Park Chol-Su

Ende der Eiszeit: Suh Ho (r.), Südkoreas Verhandlungsführer, schüttelt die Hand seines nordkoreanischen Pendants Park Chol-Su

Foto: Pool/ Getty Images
mahi/dpa/rtr