Schleppender Off-Shore-Ausbau Deutschlands Nordseewindkraft erlahmt

Deutschlands Ausbau der Windkraft auf hoher See dümpelt vor sich hin. Das Ziel von 10.000 Megawatt Leistung aus Nordseewindstrom im Jahr 2020 wird immer unwahrscheinlicher zu erreichen sein, gestehen Regierungsbeamte. Nicht alle in Deutschland dürfte das ärgern.
Windenergie auf hoher See: Hohe Kosten, langsamer Ausbau

Windenergie auf hoher See: Hohe Kosten, langsamer Ausbau

Foto: Ingo Wagner Bremen/ picture alliance / dpa
kst/dpa
Mehr lesen über
Verwandte Artikel