Hartz-IV-Leistungen Jobcenter sollen Kleinbeträge nicht mehr zurückfordern

Bislang fordert die Arbeitsagentur jeden zu viel gezahlten Euro zurück. Das soll sich ändern und künftig eine Bagatellgrenze von 50 Euro gelten.
Arbeitslosengeld II - besser bekannt als "Hartz-IV": Zuviel gezahlte Leistungen will die Arbeitsagentur erst ab einer Bagatellgrenze zurückfordern

Arbeitslosengeld II - besser bekannt als "Hartz-IV": Zuviel gezahlte Leistungen will die Arbeitsagentur erst ab einer Bagatellgrenze zurückfordern

Foto: Thomas Kienzle/ AP
rei/dpa
Mehr lesen über