Lage eskaliert Zahlreiche Tote bei Unruhen im Iran

Die Proteste gegen Führung und Klerus im Iran werden blutiger. In der Nacht sollen wieder neun Menschen gestorben sein. Der Sicherheitsrat des Landes spricht von einem "Stellvertreterkrieg". Dabei sieht der eigene Präsident Hassan Ruhani auch andere Ursachen für die Proteste.
Wütende Proteste im Iran: Seit ein paar Tagen gehen die Menschen auf die Straße und demonstrieren gegen das Regime

Wütende Proteste im Iran: Seit ein paar Tagen gehen die Menschen auf die Straße und demonstrieren gegen das Regime

Foto: Uncredited/ dpa
rei/dpa/Reuters
Mehr lesen über