1,6 Milliarden Euro IWF knüpft Hilfe für Griechenland an Bedingung

Der Internationale Währungsfonds steht zu seiner angekündigten Milliardenspritze für Griechenland. Er knüpft diese aber an Bedingungen.
Griechisches Parlament in Athen

Griechisches Parlament in Athen

Foto: ELEFTHERIOS ELIS/ AFP
Mehr lesen über
Verwandte Artikel