Frankreich Arbeitslosigkeit erreicht 15-Jahres-Hoch

Für die Wirtschaft in der Euro-Zone geht es langsam wieder bergauf. Doch die Grande Nation bleibt weiterhin ein Sorgenkind. Die Lage auf dem französischen Arbeitsmarkt hat sich im zweiten Quartal abermals verschlechtert.
Arbeitslose in Marseille: Die Arbeitslosenquote in Frankreich liegt bei 10,9 Prozent

Arbeitslose in Marseille: Die Arbeitslosenquote in Frankreich liegt bei 10,9 Prozent

Foto: © Jean-Paul Pelissier / Reuters/ REUTERS

Paris - In der zweitgrößten Euro-Volkswirtschaft Frankreich bleibt die Lage am Arbeitsmarkt kritisch. Im zweiten Quartal stieg die Erwerbslosenquote von 10,8 im Vorquartal auf 10,9 Prozent, wie die Internationale Arbeitsorganisation ILO am Donnerstag mitteilte.

Das ist der höchste Stand seit 1998. Ohne Einbeziehung der französischen Überseegebiete lag die Arbeitslosenquote im zweiten Quartal bei 10,5 Prozent nach 10,4 Prozent im Vorquartal.

mahi/dpa-afx
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.