Millionär stirbt in der Zelle Epsteins Wärter schliefen in der Todesnacht

Der superreiche, gut vernetzte US-Geschäftsmann Jeffrey Epstein saß wegen Missbrauchsvorwürfen in Haft - dann nahm er sich in seiner Zelle das Leben. Wachen hätten ihn vermutlich davon abhalten können - doch sie sollen eingeschlafen sein. Das war aber nicht alles.
Alte Bekannte: Donald Trump (links), Jeffrey Epstein (2. von rechts) bei einer Party in Mar-a-Lago (Archiv)

Alte Bekannte: Donald Trump (links), Jeffrey Epstein (2. von rechts) bei einer Party in Mar-a-Lago (Archiv)

Foto: Davidoff Studios/ Getty Images
la/dpa
Mehr lesen über