Hat Facebook die US-Wahl beeinflusst? Die (Un)Schuld der Algorithmen

Hat Facebook die Wahl von Donald Trump durch die Verbreitung von Falschmeldungen unterstützt? Facebook-Chef Mark Zuckerberg hält die These für "verrückt". Nicht die Algorithmen seien Schuld, sondern die Nutzer selbst.
Kein digitaler Filter im Newsfeed, keine Steuerung von Falschmeldungen: Facebook-Chef Mark Zuckerberg will mit seinem weltgrößten Netzwerk keinen Einfluss auf die politische Meinung der Menschen ausgeübt haben. Geschweige denn auf das Ergebnis der US-Wahl

Kein digitaler Filter im Newsfeed, keine Steuerung von Falschmeldungen: Facebook-Chef Mark Zuckerberg will mit seinem weltgrößten Netzwerk keinen Einfluss auf die politische Meinung der Menschen ausgeübt haben. Geschweige denn auf das Ergebnis der US-Wahl

Foto: © Beck Diefenbach / Reuters/ REUTERS
mit dpa
Mehr lesen über