Umstrittene Personalien Tusk wird neuer EU-Ratspräsident

Das EU-Führungstrio um Jean-Claude Juncker ist komplett: Der polnische Regierungschef Donald Tusk soll Ratspräsident werden, die noch relativ unerfahrene italienische Außenministerin Federica Mogherini EU-Außenbeauftragte.
Mogherini, Tusk: Umstrittene Personalentscheidungen

Mogherini, Tusk: Umstrittene Personalentscheidungen

Foto: AP/dpa
Mehr lesen über