Neues Angebot Estland verkauft digitale Staatsbürgerschaft für 50 Euro

Für Ausländer wird es bald sehr einfach, sich in der EU niederzulassen - virtuell zumindest. Estlands Parlament hat die "E-Residency" beschlossen. Mit der digitalen Identität will der Kleinstaat die Zahl seiner Bürger verzehnfachen und vor allem Firmen aus dem Silicon Valley locken.
Estlands Hauptstadt Tallinn: Eine Reise wert - man kann dort bald aber auch residieren, ohne jemals hinzufahren

Estlands Hauptstadt Tallinn: Eine Reise wert - man kann dort bald aber auch residieren, ohne jemals hinzufahren

Foto: Corbis