Schwache Netze Stromkrise bedroht E-Auto-Boom in Schweden

Schweden will 2045 Null-Emissions-Land sein. Erheblich dazu betragen sollen Millionen neue Elektroautos, die kein CO2 mehr in die Luft pusten. Doch in den wachsenden Städten ist das Stromnetz zu schwach und veraltet, konkurrieren neue Verbraucher mit dem Bedarf der E-Autos. Verkehrswende und Klimaziele sind in Gefahr. Doch es gibt eine verblüffend einfache Lösung, behaupten Experten.
Wie hier in Stockholm tanken immer mehr Elektroautos Strom in schwedischen Städten. Doch auch andere Verbraucher fragen mehr Energie nach. Die Kapazität der erneuerungsbedürftigen Stromnetze ist beschränkt.

Wie hier in Stockholm tanken immer mehr Elektroautos Strom in schwedischen Städten. Doch auch andere Verbraucher fragen mehr Energie nach. Die Kapazität der erneuerungsbedürftigen Stromnetze ist beschränkt.

Foto: Bloomberg via Getty Images