Schwarzgeld Chinas Elite hortet Vermögen in Steueroasen

Chinas kommunistische Machtelite wickelt nach Medienberichten in großem Stil Geschäfte über Steueroasen ab. Aus den Daten geht hervor, dass unter den rund 21.000 Offshore-Kunden aus China und Hongkong auch Verwandte von Staats- und Parteichef Xi Jinping Geld in die Karibik verschieben.
Wen Jiabao: Auch Sohn, Tochter und Schwiegersohn des Ex-Ministerpräsidenten tauchen in den Offshore-Dokumenten auf

Wen Jiabao: Auch Sohn, Tochter und Schwiegersohn des Ex-Ministerpräsidenten tauchen in den Offshore-Dokumenten auf

Foto: Olivier Hoslet/ dpa
la/dpa-afx/reuters