Dienstag, 23. Juli 2019

Kein Amt in Brüssel Merkel beendet Spekulationen um ihre Zukunft

Angela Merkel
Tobias Schwarz/REUTERS
Angela Merkel

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Spekulationen zurückgewiesen, dass sie auf einen EU-Posten nach Brüssel wechseln könnte. "Es gilt das, was ich im Zusammenhang mit meinem Abschied vom Parteivorsitz gesagt habe: Dass ich für kein weiteres politisches Amt, egal wo es ist, auch nicht in Europa, zur Verfügung stehe", sagte Merkel am Donnerstag in Berlin nach einem Gespräch mit dem niederländischen Ministerpräsidenten Mark Rutte.

Sie habe in einem Interview mit der "Süddeutschen Zeitung" lediglich gesagt, dass sie sich als Kanzlerin verstärkt für ein gutes Funktionieren Europas einsetzen werde. Dies war von einigen Medien so interpretiert worden, dass sie Ambitionen auf einen Wechsel auf einen EU-Posten habe. In ihrem Umfeld war dies allerdings sofort entschieden zurückgewiesen worden.

"Sie ist sehr klar, was sie tun will nach ihrer Amtsperiode", betonte Rutte. "Ich bin auch kein Kandidat für diese Funktion", ergänzte er. Rutte waren Ambitionen auf den Posten des EU-Ratspräsidenten nachgesagt worden.

cr/rtr

© manager magazin 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung