Streik der Lokführer Verdi-Chef Bsirske weist Weselsky zurecht

Selbst innerhalb der Gewerkschaften hört das Verständnis für den Machtpoker der Lokführergewerkschaft GDL auf. Verdi-Chef Frank Bsirske hat GDL-Chef Weselsky scharf kritisiert: Weselsky führe einen Machtkampf mit anderen Gewerkschaften - zu Lasten der Reisenden und Beschäftigten.
GDL-Chef Klaus Weselsky: Die Bahn spricht von "Allmachtsphantasien eines einzelnen Funktionärs"

GDL-Chef Klaus Weselsky: Die Bahn spricht von "Allmachtsphantasien eines einzelnen Funktionärs"

Foto: Soeren Stache/ dpa
la/dpa
Mehr lesen über