Irak USA weiten Luftangriffe gegen IS-Miliz aus

Barack Obama hat die Ausweitung der US-Luftangriffe im Irak auf Stellungen der Dschihadisten nahe dem wichtigen Mossul-Staudamm mit dem Schutz von US-Interessen in der Region begründet. Sollten die IS-Terrormilizen den Damm sprengen, droht eine verheerende Flutwelle bis nach Mossul.
Staudamm bei Mossul: Die Ausweitung der US-Angriffe auf die Gegend um den Staudamm erlaubte es den Kurden-Milizen am Sonntag, die Anlage weitgehend wieder unter Kontrolle zu bringen

Staudamm bei Mossul: Die Ausweitung der US-Angriffe auf die Gegend um den Staudamm erlaubte es den Kurden-Milizen am Sonntag, die Anlage weitgehend wieder unter Kontrolle zu bringen

Foto: Khalid Mohammed/ AP/dpa
la/ap/reuters