Krise in der Ukraine Nato-Oberkommandeur warnt vor neuer Art der Kriegsführung

Der Ukraine-Konflikt macht nach den Worten von Nato-Oberkommandeur Philip Breedlove ein Umdenken der Bündnispartner erforderlich. Die Regierung in Kiew hatte am Freitag erklärt, eine Kolonne russischer Schützenpanzer attackiert zu haben. Moskau bestreitet, dass Truppen die Grenze überquert hätten.
Russischer Soldat in der Nähe der Grenze zur Ostukraine: "Gefahr durch "bewaffnete Militärs ohne Hoheitsabzeichen, die Unruhe schaffen"

Russischer Soldat in der Nähe der Grenze zur Ostukraine: "Gefahr durch "bewaffnete Militärs ohne Hoheitsabzeichen, die Unruhe schaffen"

Foto: MAXIM SHEMETOV/ REUTERS
la/dpa