Islamischer Staat IS-Terrormiliz tötet 700 Menschen in Syrien

Extremisten der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) haben in Syrien nach Angaben einer oppositionsnahen Gruppe in zwei Wochen rund 700 Mitglieder eines Stammes getötet. Die syrische Opposition rief die USA auf, auch in Syrien Stellungen der IS-Terroristen zu bombardieren.
IS-Terrormiliz im syrischen Raqqa: "Ungläubige" werden getötet

IS-Terrormiliz im syrischen Raqqa: "Ungläubige" werden getötet

Foto: STRINGER/ REUTERS
la/dpa