Euro-Zone Arbeitslosigkeit markiert weiteren Rekord

Nach dem Rekordhoch im Februar ist die Arbeitslosigkeit in der Euro-Zone weiter gestiegen: Im März lag sie bei 12,1 Prozent. Dabei ist der Arbeitsmarkt des gemeinsamen Währungsraums inzwischen deutlich geteilt.
Arbeitslose in Spanien: Der Euro-Arbeitsmarkt ist geteilt

Arbeitslose in Spanien: Der Euro-Arbeitsmarkt ist geteilt

Foto: SERGIO PEREZ/ REUTERS
ts/dpa-afx
Mehr lesen über Verwandte Artikel