1,3 Milliarden Euro Italien beschlagnahmt Mafia-Vermögen

Der italienischen Anti-Mafia-Behörde ist ein großer Schlag gegen die organisierte Kriminalität gelungen. Sie beschlagnahmte am frühen Mittwochmorgen in Italien Güter im Wert von mehr als 1,3 Milliarden Euro. Betroffen ist insbesondere ein bekannter italienischer Unternehmer.
Beschlagnahmtes Vermögen: Italiens Solar-Unternehmer Vito Nacastri sieht sich Mafia-Anschuldigungen ausgesetzt

Beschlagnahmtes Vermögen: Italiens Solar-Unternehmer Vito Nacastri sieht sich Mafia-Anschuldigungen ausgesetzt

Foto: AP
kst/dpa
Mehr lesen über