Troika-Bericht Zypern steht vor desaströsem Wirtschaftseinbruch

Die von den internationalen Geldgebern geforderten Einschnitte und Reformen werden Zypern wohl hart treffen: Die Troika erwartet für dieses Jahr einen Rückgang der Wirtschaftsleistung um knapp 8 Prozent. Erst ab 2015 soll das Bruttoinlandsprodukt wieder wachsen.
Einkaufsstraße in Nikosia: Die Arbeitslosigkeit wird wohl ähnlich wie in Spanien und Griechenland deutlich steigen

Einkaufsstraße in Nikosia: Die Arbeitslosigkeit wird wohl ähnlich wie in Spanien und Griechenland deutlich steigen

Foto: Katia Christodoulou/ dpa
mg/rtr