Zypern-Plan als Blaupause Dijsselbloem revidiert EU-Direktive

Die Ankündigung von Euro-Gruppenchef Jeroen Dijsselbloem, den Zypern-Rettungsplan als Blaupause für andere EU-Wackelkandidaten zu nehmen, hatte gestern für erhebliche Aufruhr an den Finanzmärkten gesorgt. Nun rudert der niederländische Finanzminister zurück.
Jeroen Dijsselbloem: "Zypern ist kein Modell für andere Länder"

Jeroen Dijsselbloem: "Zypern ist kein Modell für andere Länder"

Foto: JOHN THYS/ AFP
mg/dpa-afx