Solidaritätsfonds Zypern stimmt noch am Abend über Plan B ab

Ein Solidaritätsfonds sowie der Zugriff auf die Goldreserven des Landes sollen Zypern den Weg zum EU-Hilfspaket freimachen. Ob damit jedoch der nötige Eigenbetrag von 5,8 Milliarden Euro zusammenkommt, ist unklar. Das Parlament in Nikosia will noch heute Abend über den "Plan B" abstimmen.
Zyperns Präsident Nicos Anastasiades: Laut Plan B sollen nun Kirche, Rentenkasse und der Verkauf von Goldreserven die geforderten 5,8 Milliarden Euro Eigenbetrag aufbringen

Zyperns Präsident Nicos Anastasiades: Laut Plan B sollen nun Kirche, Rentenkasse und der Verkauf von Goldreserven die geforderten 5,8 Milliarden Euro Eigenbetrag aufbringen

Foto: AFP PHOTO / PIO / CHRISTOS AVRAAMIDES
mg/cr/dpa
Mehr lesen über
Verwandte Artikel