Steuerhinterziehung Griechischer Ex-Minister hinter Gittern

Der frühere griechische Verteidigungsminister Akis Tsochatzopoulos ist wegen Steuerhinterziehung zu sieben Jahren Haft und einer Geldstrafe in Höhe von 520.000 Euro verurteilt worden. Tsochatzopoulos soll auch Bestechungsgelder aus Deutschland angenommen haben.
Tsochatzopoulos: 100.000 Euro Einlagen und Wertpapiere nicht deklariert

Tsochatzopoulos: 100.000 Euro Einlagen und Wertpapiere nicht deklariert

Foto: dpa Picture-Alliance / Alkis Konstantinidis/ picture alliance / dpa
ts/dpa
Mehr lesen über