Ecuador Correa als Präsident wiedergewählt

Ecuadors linksgerichteter Präsident Correa ist nicht zu stoppen. Bereits im ersten Wahlgang erreicht der Wirtschaftsexperte eine absolute Mehrheit. Gegner hat der 49-Jährige reichlich. Ins Visier nimmt er jetzt die Zeitungsverleger.
Rafael Correa: Der linksgerichtete Wirtschaftsexperte erhielt bei der Präsidentenwahl 56,7 Prozent der Stimmen

Rafael Correa: Der linksgerichtete Wirtschaftsexperte erhielt bei der Präsidentenwahl 56,7 Prozent der Stimmen

Foto: Jaime Echeverria/ dpa
mg/dpa