Präsidentenwahl Zyprer bekennen sich zu Europa

Der konservative Politiker Nikos Anastasiades hat die erste Runde der Präsidentenwahl auf Zypern gewonnen. Die Bevölkerung hat sich damit klar für einen europäischen Kurs ausgesprochen. Eine Stichwahl am kommenden Sonntag soll endgültige Klarheit bringen.
Präsidentenpalast in Nikosia: Rund 46 Prozent der Stimmen gingen an den konservativen Politiker Nikos Anastasiades

Präsidentenpalast in Nikosia: Rund 46 Prozent der Stimmen gingen an den konservativen Politiker Nikos Anastasiades

Foto: Katia Christodoulou/ dpa
mg/dpa-afx
Mehr lesen über