Vergewaltigungsvorwurf Strauss-Kahn einigt sich außergerichtlich

Es war ein Skandal, der ihn die Karriere gekostet hat: Der frühere IWF-Chef Dominique Strauss-Kahn hat sich einer Vergewaltigungsanschuldigung in New York stellen müssen. Jetzt haben sich Strauss-Kahn und das klagende Zimmermädchen eines Hotels offenbar außergerichtlich geeinigt.
Ex-IWF-Chef Dominique Strauss-Kahn: Skandalserie vor dem Ende?

Ex-IWF-Chef Dominique Strauss-Kahn: Skandalserie vor dem Ende?

Foto: Sergei Chuzavkov/ AP
kst/dpa
Mehr lesen über