Kongress gespalten Republikaner wollen weiter blockieren

Auch in seiner zweiten Amtszeit muss US-Präsident Obama damit rechnen, dass wichtige seiner Gesetzesvorhaben im Kongress blockiert werden. So kündigte John Boehner, Mehrheitsführer des Repräsentantenhauses, bereits erbitterten Widerstand an.
Der Präsident und der Blockierer: Das Repräsentantenhaus bleibt in Hand der Republikaner. Der republikanische Präsident der Kammer, John Boehner (r.), kündigte Widerstand gegen geplante Steuererhöhungen an

Der Präsident und der Blockierer: Das Repräsentantenhaus bleibt in Hand der Republikaner. Der republikanische Präsident der Kammer, John Boehner (r.), kündigte Widerstand gegen geplante Steuererhöhungen an

Foto: DPA; AFP
rei/rtr/dapd
Mehr lesen über