Finanzschlacht US-Wahlkampf soll sechs Milliarden kosten

Es ist die meistbeachtete Wahl der Welt und auch die teuerste der Welt: Experten schätzen, dass der US-Präsidentschaftswahlkampf die gewaltige Summe von sechs Milliarden Dollar verschlingen wird. Konservative Gruppierungen sind offenbar ausgabefreudiger als linke Komitees.
US-Präsidentschaftskandidat Mitt Romney bei einer Wahlkampfveranstaltung in Vandalia, Ohio: Hoher Finanzaufwand der Wahlkämpfer

US-Präsidentschaftskandidat Mitt Romney bei einer Wahlkampfveranstaltung in Vandalia, Ohio: Hoher Finanzaufwand der Wahlkämpfer

Foto: Shawn Thew/ dpa
kst/afp
Mehr lesen über