Riesige Schadensbilanz: Milliardenschäden durch "Sandy"
Foto: Bebeto Matthews/ AP
Fotostrecke

Riesige Schadensbilanz: Milliardenschäden durch "Sandy"

New York Riesensturm "Sandy" flutet Weltfinanzzentrum

New Yorks Süden steht unter Wasser. Das Weltfinanzzentrum wird Wochen brauchen, um sich von der Sturm- und Wasserattacke durch "Sandy" zu erholen. Die Schäden summieren sich auf mehrere zehn Milliarden Dollar. Ein Eindruck aus dem Katastrophengebiet, in dem noch keine Entwarnung gegeben wurde.
Von Markus Gärtner
Mehr lesen über