Niederländischer Zentralbankchef Kritik an deutscher Position

Der niederländische Zentralbankchef Klaas Knot ruft zu mehr Geschlossenheit der Europäischen Zentralbank (EZB) auf. Man solle mit einer Stimme sprechen, fordert er. Und kritisiert damit auch die Auffassung von Bundesbank-Präsidenten Jens Weidmann.
EZB: Mit einer Stimme sprechen, so die Idee. Doch in der Krise fällt das schwer

EZB: Mit einer Stimme sprechen, so die Idee. Doch in der Krise fällt das schwer

Foto: DPA
got/dapd
Mehr lesen über