Nicht-Euro-Mitglied Schweden prüft Beteiligung an Bankenunion

Die Bankenunion soll Staaten und Steuerzahler aus der Haftung für für marode Geldinstitute befreien. Die Pläne stoßen auch in Stockholm auf Interesse, obwohl Schweden nicht zur Euro-Zone gehört. Die Regierung erwägt den Beitritt allerdings nur unter bestimmten Bedingungen.
Schwedens Premier Fredrik Reinfeldt: "Wir müssen sicher sein, dass schwedische Steuergelder nicht die Verluste von Banken in anderen Ländern decken"

Schwedens Premier Fredrik Reinfeldt: "Wir müssen sicher sein, dass schwedische Steuergelder nicht die Verluste von Banken in anderen Ländern decken"

Foto: Thierry Charlier/ AP
mg/dpa-afx
Mehr lesen über