Rigider Sparkurs Portugiesen ereilen drastische Steuererhöhungen

Portugal hält an seinem Sparkurs fest: Die Regierung kündigte drastische Steuererhöhungen für 2013  an, die das Land tiefer in die Rezession drücken und den Missmut in der Bevölkerung weiter anstacheln könnten. Vielen Portugiesen drohen komplette Monatsgehälter verlorenzugehen.
Portugals Finanzminister Vitor Gaspar: Höhere Steuern und Entlassungen

Portugals Finanzminister Vitor Gaspar: Höhere Steuern und Entlassungen

Foto: DPA
kst/apd/dpa-afx/rtr