Schärfere Rezession in 2013 IWF schickt Beobachter nach Spanien

Neue Hiobsbotschaften aus dem Zentrum der Europa-Krise: Spaniens Notenbank hat davor gewarnt, dass die Rezession in Spanien in 2013 viel tiefer ausfallen könnte als bisher befürchtet. Jetzt schickt der IWF eigene Beobachter nach Spanien - nachdem das Land zum US-Wahlkampfthema wurde.
Blick auf Madrid: IWF schickt Beobachter in den Krisenstaat

Blick auf Madrid: IWF schickt Beobachter in den Krisenstaat

Foto: © Andrea Comas / Reuters/ REUTERS