Hurrikan "Isaac" Versicherer rechnen mit Milliardenschäden

Der Hurrikan "Isaac" hat nach Einschätzung von Experten bei seinem Aufprall auf die Südküste der USA möglicherweise Schäden in Milliardenhöhe hinterlassen. Der Sturm sorgte für Stromausfälle und heftige Überflutungen, inzwischen hat er sich aber abgeschwächt.
Überflutete Straßen in Louisiana: 750.000 Menschen in der Region sind ohne Strom

Überflutete Straßen in Louisiana: 750.000 Menschen in der Region sind ohne Strom

Foto: Chris Graythen/ AFP
mg/dpa
Mehr lesen über