Arme Familien Indische Regierung verschenkt Handys

Die indische Regierung bekämpft die Armut in ihrem Land mit ungewöhnlichen Mitteln: Familien, deren Einkommen unterhalb der Armutgrenze liegt, sollen offenbar kostenlos mit Mobiltelefonen ausgestattet werden.
Neue Kommunikationsmöglichkeit: Rund sechs Millionen Familien sollen von dem Programm profitieren

Neue Kommunikationsmöglichkeit: Rund sechs Millionen Familien sollen von dem Programm profitieren

Foto: RUPAK DE CHOWDHURI/ REUTERS
mg/dpa
Mehr lesen über