Athen ohne Geld Neue Anleihen sollen Löhne sichern

Griechenland geht das Geld aus und kann in Kürze seine Polizei nicht mehr bezahlen. Neue Kredite der internationalen Geldgeber sind nicht in Sicht. Jetzt will sich Athen über einmonatige Anleihen sechs Milliarden Euro besorgen - sie sind der letzte freie Zugang des Landes zum Kapitalmarkt.
Bald ohne Lohn: Griechenland kann in wenigen Wochen seine Polizisten und andere Staatsdiener nicht mehr bezahlen

Bald ohne Lohn: Griechenland kann in wenigen Wochen seine Polizisten und andere Staatsdiener nicht mehr bezahlen

Foto: REUTERS
rei/rtr/dpa-afx
Mehr lesen über
Verwandte Artikel