Romneys London-Schmähung Cameron kontert, Romney zieht zurück

Erst war US-Politiker Mitt Romney "beunruhigt" über die Sicherheitsmaßnahmen vor dem Olympia-Start in London, jetzt windet sich Romney in die andere Richtung: Alles sehe gut aus. Zuvor hatte Großbritanniens Premier David Cameron die Einlassung Romneys bitterironisch gekontert.
Großbritanniens Prime Minister David Cameron (r.) und US-Präsidentschaftskandidat Mitt Romney: Nach Gespräch Neubewertung der Sicherheitslage zum Olympia-Start

Großbritanniens Prime Minister David Cameron (r.) und US-Präsidentschaftskandidat Mitt Romney: Nach Gespräch Neubewertung der Sicherheitslage zum Olympia-Start

Foto: DAVID BEBBER/ AFP
kst/dapd
Mehr lesen über