Untersuchungsergebnis Fukushima-Katastrophe war vermeidbar

Die Katastrophe von Fukushima ist das Ergebnis von skandalösen Sicherheitsmängeln und Behördenfilz. Das behauptet zumindest die zuständige Untersuchungskommission. Für die Regierung aber kein Grund, künftig auf Atomstrom zu verzichten.
AKW-Ruine in Fukushima: Sicherheitsmängel und Behördenfilz

AKW-Ruine in Fukushima: Sicherheitsmängel und Behördenfilz

Foto: AP//Kyodo News
mg/dpa