Italiens Präsident Monti "Der Euro könnte zur Hölle fahren"

Mit ungewöhnlich weit auseinander liegenden Reformvorschlägen gehen die EU-Chefs heute in ihre Gipfelkonferenz zur Überwindung der Finanzkrise. Die Gemüter sind erhitzt, Italiens Premier Monti warnt bereits vor einer Katastrophe, sollte der Gipfel scheitern.
Bundeskanzlerin Merkel und Italiens Ministerpräsident Monti wollen den Euro retten, aber auf unterschiedliche Art und Weise

Bundeskanzlerin Merkel und Italiens Ministerpräsident Monti wollen den Euro retten, aber auf unterschiedliche Art und Weise

Foto: AFP
mg/dapd/dpa-afx
Mehr lesen über
Verwandte Artikel