Angst vor EU-Austritt Griechen zahlen weniger Steuern

Der griechische Fiskus war schon in der Vergangenheit beim Steuereintreiben wenig erfolgreich. Die Regierungskrise verschärft nun die Not: Allein im Mai sollen die Griechen aus Angst vor einem Austritt aus der Euro-Zone bis zu 30 Prozent weniger Steuern bezahlt haben.
Angst vor Abwertung: Wenn Griechenland aus der Euro-Zone austritt, wird die neue Währung voraussichtlich rapide abgewertet

Angst vor Abwertung: Wenn Griechenland aus der Euro-Zone austritt, wird die neue Währung voraussichtlich rapide abgewertet

Foto: Marc Müller/ dpa
mg/rtr
Mehr lesen über